Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat (KGR) wird von den Gemeindegliedern jeweils für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt. Am 1. Dezember 2013 wurden in der badischen und der württembergischen Landeskirche neue Gremien gewählt. Am 2. Februar 2014 wurde der neue KGR unserer Kirchengemeinde in einem Gottesdienst in sein Amt eingesetzt.


„Kirchengemeinderat und Pfarrerin/Pfarrer leiten gemeinsam die Gemeinde. Getreu ihres Amtsversprechens sind sie dafür verantwortlich, dass das Wort Gottes verkündigt und der Dienst der Liebe an jedermann getan wird. Kirchengemeinderäte und Pfarrer sind verpflichtet, bei der Erfüllung dieser Aufgabe zusammenzuwirken und der Gemeinde nach dem Maß ihrer Gaben und Kräfte zu dienen“ (§ 16 KGO).


 

Vorsitzende des Kirchengemeinderates

Gerlinde Blickle-Hummel

 

Gewählte Mitglieder

Silke von Fürich

Martina Gruber

Ulrike Höhle

Manuela Jäger

Julia Rahm

Lars Schmidt

 

Mitglieder kraft Amtes

Pfarrerin Heidrun Stocker

Kirchenpflegerin Antonia Werz