Aktuelle Veranstaltungstipps

Angebote der Erwachsenenbildung

Logo des Erwachsenenbildungswerks Oberschwaben

Corona hat vieles umgekrempelt. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt, die sozialen Kontakte sind auf ein Minimum reduziert, die Kommunikation findet vor allem digital statt. Welche Folgen diese Veränderungen mit sich bringen können, darum geht es in einer weiteren Veranstaltung der Online-Reihe „Vortrag und Gespräch“ des Evangelischen Bildungswerks Oberschwaben (EBO) am Donnerstag, 18. Februar, 19.30 Uhr. „Zwischen Vernunft und Verschwörung – Zur Rhetorik der Coronakrise “ ist das Thema von Referent Olaf Kramer, Professor für Rhetorik und Wissenskommunikation am Seminar für Allgemeine Rhetorik in Tübingen. Zu seinen wichtigsten Forschungsfeldern gehören Science Communication, Kommunikative Kompetenz, Politische Kommunikation sowie Digitale Rhetorik und Virtualität. Außerdem ist Kramer auch wiederholt in den Medien präsent – unter anderem durch Fernsehbeiträge für ZDF/3sat und RTL. Außerdem engagiert er sich in der Beratung und Leitung rhetorischer Weiterbildungsveranstaltungen für zahlreiche Verbände und Unternehmen. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum Online-Austausch mit den Teilnehmenden. Leitung der Veranstaltung: EBO-Geschäftsführerin Brunhilde Raiser.
Der Zugang zu der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter infodontospamme@gowaway.ebo-oab.de ist erwünscht. Zugang zur Veranstaltung ab 19 Uhr über die Website www.ebo-rv.de

https://us02web.zoom.us/j/84883862948?pwd=YXEvd1RtWjZ2d2wrbURRRmd4NDNaUT09

Weitere Informationen gibt es auf der homepage des ebo